Schafft Wiesbaden den ersten wichtigen Schritt hin zu einer umweltfreundlichen, modernen und barrierefreien Stadt und hin zu der für sie so wichtigen Verkehrswende? Für die GRÜNE JUGEND Wiesbaden entscheidet sich das am kommenden Sonntag, wenn die Bürger*innen zur Urne gebeten werden, um über die Zukunft der geplanten CityBahn zu entscheiden. Den für die Mitglieder der Jugendpartei ist klar: Als einzig mögliches Mittel gegen die steigende Schadstoff- und Lärmbelastung muss die CityBahn das Herzstück der künftigen emissionsfreien Mobilität in Wiesbaden werden.

Steigende Einwohnerzahlen bedeuten auch mehr Autos. Mit ihren inzwischen fast 300.000 Bürger*innen wächst die hessische Hauptstadt immer weiter, was sich zunehmend auch auf ihren Straßen bemerkbar macht. Längst stoßen die Bussysteme an ihre Grenzen, Staus verstopfen jeden Tag die Haupt- wie Nebenstraßen. 80 Prozent der deutschen Großstädte machen es vor: Menschen in Ballungsräumen brauchen einen umfassenden, vom Straßenverkehr unabhängigen öffentlichen Nahverkehr, der leistungsfähiger ist als das bestehende Busnetz.

Eine realistische und pragmatische Lösung, um den Verkehr zu entlasten ist die CityBahn. Sie würde ein starkes Rückgrat des öffentlichen Nahverkehrs für Wiesbaden bilden. Die CityBahn hat sich im Vergleich mit alternativen Verkehrsmitteln mit Blick auf Fahrtzeit, maximale Anzahl an Fahrgästen und Kosten-Nutzen-Rechnung klar durchgesetzt. Jedes Land, jede Stadt, jede Gemeinde und jeder Mensch muss sich der Realität der Klimakrise stellen, die sich gerade in Städten immer mehr bemerkbar macht. Mit einem klaren „JA zur CityBahn“ hat Wiesbaden am 1. November die Möglichkeit, den ersten wichtigen Schritt in Richtung Umweltschutz zu machen und ein Zeichen für die Verkehrswende zu setzen.

„Die CityBahn steht für soziale Chancengleichheit in der Mobilität, für eine entschlossene Reaktion auf die Klimakrise, für regionale Anbindung, für eine Steigerung der Attraktivität des Wirtschaftsstandorts Wiesbaden, für Umsatzsteigerung im Einzelhandel und für so viel mehr“, betonen Adam Jaitner und Lara Klaes, Sprecher*innen der GRÜNEN JUGEND Wiesbaden. „Es wird Zeit, dass wir unserer Verantwortung gegenüber uns selbst und den kommenden Generationen gerecht werden. Mit der CityBahn gehen wir einen großen Schritt in Richtung Verkehrswende mit dem Ziel eines klimafreundlichen Wiesbadens!“

Die Zukunft der Mobilität in Wiesbaden entscheidet sich am Sonntag. Die GRÜNE JUGEND Wiesbaden ruft deshalb alle Bürger*innen dazu auf, mit einem „JA für die CityBahn“ zu stimmen. Jede Stimme zählt!